Meilenstein gesetzt

Faktor 10 - Institut auf der Meilensteinkonferenz des ADMIRe-Projekts am 15. April 2015 in Augsburg

Mit vollem Einsatz war das Faktor 10 – Institut bei der Meilensteinkonferenz des Projekts ADMIRe A³ unterwegs. Thomas Merten hielt zusammen mit Prof. Manfred Miosga von der Uni Bayreuth den Eingangsvortrag “Die Region A³ auf dem Weg zu Faktor 3 – Nachhaltige Transformation durch die strategische Allianz ADMIRe A³”.

 

Anschließend ging es an die Thementische: Tobias Engelmann stellte anhand des neu erschienenen Leitfadens “ADMIRe umsetzen” die Managementinstrumente vor, die im Zuge des Projekts entwickelt und erprobt wurden. Dabei zeigten mehrere Teilnehmer großes Interesse an den Instrumenten. Jaya Bowry berichtete aus den “Praxistests” und den Transferworkshops, dass das ADMIRe-Konzept in anderen Regionen sehr aufmerksam verfolgt wird und einige Wirtschaftsförderer in den Startlöchern stehen, selbst einen eigenen ADMIRe-Prozess anzustoßen. Thomas Merten stellt den  Nachhaltigkeitsbericht der strategischen Allianz ADMIRe A³ vor – den ersten Nachhaltigkeitsbericht einer strategischen Allianz überhaupt.

 

Danach durfte Thomas Merten noch mal mit Prof. Miosga und Andreas Thiel von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH auf das Podium, um sich den Fragen der charmanten Moderatorin und des Publikums zu stellen, bevor die große Bühne Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher und seinem mitreißenden Vortrag gehörte.

ADMIRe_Meilensteinkonferenz_Prof_Radermacher_Podium

 

 

Wir danken allen Teilnehmenden für die engagierten Diskussionen und den Kolleginnen der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH für die wie immer vorzügliche Organisation. Wir hoffen, dass wir mit dieser Meilensteinkonferenz zum Ende der Förderdauer des Projekts einen weiteren starken Impuls in die Region und darüber hinaus zur nachhaltigen Transformation setzen konnten!

ADMIRe_Meilensteinkonferenz_Publikationen

Fotos: Christian Strohmayr

 

 


 

Teilen!

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>