CSR-Berichtspflicht – Details zur Umsetzung der CSR-Richtlinie

Referentenentwurf vom BMJV vorgelegt

skyscraper

 

Wie in unserem vorherigen Beitrag angekündigt, kommt die CSR-Berichtspflicht ab 2017. Genauere Informationen sind jetzt durch den Referentenentwurf zur Umsetzung der Richtlinie 2014/95/EU (sog. CSR-Richtlinie) des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz bekannt geworden.

 

 

Betroffene Unternehmen

Die CSR-Berichtspflicht betrifft im aktuellen Entwurf große Kapitalgesellschaften, die kapitalmarktorientiert sind und im Jahresdurchschnitt mehr als 500 ArbeitnehmerInnen beschäftigen. Diese Unternehmen sind verpflichtet die nichtfinanzielle Erklärung in einem Abschnitt ihres Lageberichts darzulegen. Erstmals tritt diese Regelung für Geschäftsjahre in Kraft, die nach dem 31.12.2016 beginnen.

 

 

Inhalt der nichtfinanziellen Erklärung

Folgend sind die Themenbereiche aufgelistet, welche von den Kapitalgesellschaften berichtet werden müssen. Der Umfang richtet sich dabei nach der Wesentlichkeit der Aspekte. Dies bedeutet, dass nur Aspekte, die den Kern der Unternehmung berühren bzw. einen großen Einfluss auf Mensch, Umwelt usw. haben, berichtet werden müssen. Dafür wurde im Entwurf die Formulierung “inbesondere, wenn angebracht” gewählt.

 

  • Umweltbelange (u.a. mit den Aspekten Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch, Luftverschmutzung, Nutzung erneuerbarer und nicht erneuerbarer Energien, Schutz der biologischen Vielfalt)
  • Arbeitnehmerbelange (u.a. Geschlechtergleichstellung, Arbeitsbedingungen, Gewerkschaften, Gesundheitsschutz, Sicherheit am Arbeitsplatz)
  • Sozialbelange (u.a. Angaben zum Dialog auf kommunaler oder regionaler Ebene sowie den zur Sicherstellung des Schutzes und der Entwicklung lokaler Gemeinschaften ergriffener Maßnahmen)
  • Achtung der Menschenrechte
  • Bekämpfung von Korruption und Bestechung

 

Sollten Sie noch Unsicherheiten im Hinblick auf die Berichtspflicht haben oder Unterstützungen bei den Vorbereitungen benötigen, beraten wir Sie gerne. Nehmen Sie über unsere Webseite Kontakt mit uns auf.

 

Zum Weiterlesen:

Referentenentwurf zur CSR-Berichtspflicht

Standpunkt des future e.V. zur CSR-Berichtspflicht

Teilen!

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>